Zur Vermeidung unnötiger Zahlungen an allenfalls einschreitende Rechtsanwaltskanzleien ersuchen wir Sie dringend Ihre AGB entsprechend zu aktualisieren! 

Derzeit ist eine Salzburger Rechtsanwaltskanzlei im Auftrag des "WIWE-Schutzverband zur Förderung lauteren Wettbewerbs" aktiv dabei, die AGB von Mitgliedsbetriebe auf etwaige Ungesetzlichkeiten zu überprüfen und bei Vorliegen solcher mittels Briefs unter Klagsandrohung zur Einhaltung der wettbewerbsrechtlichen Vorschriften und zur Zahlung von Kosten für das Einschreiten der Kanzlei aufzufordern.

OFFENSICHTLICH HABEN EINIGE UNTERNEHMEN VERALTETE AGB IN VERWENDUNG!

  • Die Bundesinnung hat in den letzten Jahren mehrfach Anpassungen der zur Verfügung gestellter Muster AGB vorgenommen, um auf die gesetzlichen Erfordernisse, inbesonders KSchG und VRUG, Rücksicht zunehmen.
  • ALLE aktuellen AGB (aktueller Stand 1.1.2016!) sind auf der Homepage www.elektrotechniker.at unter "Recht" abrufbar!


Zur Vermeidung unnötiger Zahlungen an allenfalls einschreitende Rechtsanwaltskanzleien
ersuchen wir Sie dringend Ihre  AGB entsprechend zu aktualisieren!