Kein lästiges Übel: die Erdungsanlage

Die WKO-Elektrotechniker starten 2017 eine Informationsoffensive zur Planungsnotwendigkeit betreffend Strom-Schutz

Der Arbeitsausschuss „Erdung und Blitzschutz“ der Elektrotechniker in der WKO setzt im laufenden Jahr einen speziellen Fokus auf die Montage von Fundament-Erdungsanlagen. Deren „immense Bedeutung“ sei „noch immer vielen Professionisten, Bauherren und deren Vertretern nicht bewusst“. Nicht selten sei „bei Baubeginn noch kein Elektriker beauftragt“, obgleich „die Fundamentierungsarbeiten schon voll im Gange“ seien. „Unserem Ausschuss ist es wichtig, bei Planern und Baufirmen Bewusstsein zu schaffen, dass die Erdungsanlage ein enorm wichtiger Bestandteil der Elektroinstallation ist. Es darf auf keinen Fall als ein ‚lästiges Anhängsel‘ von Baumeisterarbeiten dargestellt werden“, sagt Andreas Iser, Vorsitzender des Arbeitsausschusses.

Weiterlesen ...

PV-Förderungen des Klima- und Energiefonds

Mit Anfang März wurden die PV-Förderungen des Klima- und Energiefonds offiziell gestartet. Die Förderungen aus dem letzten Jahr wurden im Wesentlichen beibehalten:

·  Investförderung für Private/Betriebe (bis 5 kWp)

·  Investförderung für Land-/Forstwirtschaft

Unsere Pressemeldung „Lichtblick am Sonnenhimmel - PV-Förderung des Klimafonds gestartet“ finden Sie hier.

Weiterlesen ...

KNX bleibt für WorldSkills die erste Wahl

Keine Berufsweltmeisterschaften ohne KNX! Wenn vom 15. bis zum 18. Oktober wieder junge Menschen aus der ganzen Welt der Begeisterung für ihre Profession freien Lauf lassen und sich bei den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi in 51 Disziplinen miteinander messen, müssen die Nachwuchstalente auch in diesem Jahr nicht auf den weltweiten Standard für die Haus- und Gebäudesystemtechnik verzichten. (Bild: WorldSkills)
Keine Berufsweltmeisterschaften ohne KNX! Wenn vom 15. bis zum 18. Oktober wieder junge Menschen aus der ganzen Welt der Begeisterung für ihre Profession freien Lauf lassen und sich bei den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi in 51 Disziplinen miteinander messen, müssen die Nachwuchstalente auch in diesem Jahr nicht auf den weltweiten Standard für die Haus- und Gebäudesystemtechnik verzichten.
Weiterlesen

Leben nach Tschernobyl

 Der Zaun ist gebaut, die Pfosten sind gerammt und die ersten PV-Tische mit Modulen stehen schon. Der Bau der Freiflächenanlage für das Kindezentrum Nadeshda ist im Zeitplan und die Vollversorgung das belarussischen Kinderzentrum mit 100 % erneuerbaren Energien ist  nur noch eine Frage von wenigen Wochen.
Der Zaun ist gebaut, die Pfosten sind gerammt und die ersten PV-Tische mit Modulen stehen schon. Der Bau der Freiflächenanlage für das Kindezentrum Nadeshda ist im Zeitplan und die Vollversorgung des belarussischen Kinderzentrum mit 100 % erneuerbaren Energien ist nur noch eine Frage von wenigen Wochen.
Weiterlesen